Extrablatt #2

2022

Editorial, Illustration

Für die zweite Ausgabe des selbstinitiierten «Extrablatt» ist 7er Studio einen halben Sommer lang mit der Architekturbrille durch Bern gestapft, hat sich Gedanken zum Planen und Bauen gemacht und ist in Diskurse rund um feministische Stadtplanung eingetaucht. Zurück am Arbeitstisch entstanden fiktive Orte, die reale Probleme und Freuden des städtischen Lebens ansprechen. In einer zweiten Phase hat 7er Studio, ausgerüstet mit vertieftem Wissen und roten Stiften, die Zeichnungen um eine visionäre Ebene erweitert, Unzulänglichkeiten kommentiert und Forderungen formuliert. Gegen das Licht gehalten, schimmern die Nachher- zu den Vorherbildern durch und legen sich übereinander. Das lässt einen wundern, ob Utopien und Visionen vielleicht gar nicht so weit vom Status Quo entfernt sind, wie oft angenommen. Extrablatt #2 bestellen